Helmut Korherr Helmut Korherr Bildnis

Freier Schriftsteller

Katharina Schratt und der Kaiser
von Helmut Korherr

Flyer Katharina Schratt und der Kaiser
Veranstaltungsflyer

Ulli Fessl als Katharina Schratt Stephan Paryla-Raky als Kaiser Franz Joseph & Alexander Girardi und Kurt Hexmann als
Kammerdiener Eugen Ketterl, Graf Hanns von Wilczek und ungarisches Mädel
Am Klavier: Petra Pawlik

Termine

KIP- Theater im Cafe Prückel, 27./28./31. Jänner 2020 um 19 Uhr 30 in 1010 Wien, Biberstr. 2
Kartenreservierung: www.kip.co.at oder www.oeticket.com E-mail: karten@kip.co.at Tel. 01/512 5400 oder 06576 501 7042 (Barbara Korherr)

Haus HofmannsthalSonntag, 15. März 2020, 11:00 Uhr1030 Wien, Reisnerstr. 37,
Kartenreservierung: Tel.: 714 85 33, Fax: 714 85 33 9, E-Mail: office@haus-hofmannsthal.at

Zum Inhalt

Die Burgschauspielerin Katharina Schratt wurde 1853 in Baden bei Wien geboren. Sie war jahrzehntelang mit Kaiser Franz Joseph liiert – Kaiserin Elisabeth unterstützte diese Verbindung, um unbeschwert auf Reisen gehen zu können. Der Kaiser besuchte nahezu täglich seine Freundin und überhäufte sie mit Geschenken. Katharina Schratt benötigte außerdem reichlich Geld, da sie große Summen beim Roulette verspielte. Der Kaiser löste sie jedes Mal aus …